Test: Just Cause 3

Test: Just Cause 310. Dezember 2015 - Just Cause 3 - Action. Action! Action?

Square Enix bringt Just Cause 3 für die Playstation 4 auf den Markt und die Aufregung ist groß. Der Trailer des Games versprach ganz viel Action, Explosionen und Schussbelagerungen vom allerfeinsten, in Kombination mit schweren Geschossen, Helikoptern, Militärfahrzeugen und und und. Ob der Trailer dies im ganzen Spiel auch wiederspiegelt, das erfahrt ihr hier in unserem Test bei Kingdom-of-Games! (Just Cause 3, Videos, Test, Screenshots, Just Cause 3 kaufen)

 

 

Vorab/Story:
8 von 10Wir tauchen in eine Story, in der Rico Rodriguez, der Held des Spiels, nach vielen Jahren in seine Heimat Medici zurückkehrt. Doch leider muss er feststellen, dass sei geliebtes Land von einem Machtsüchtigen Diktator Sebastiano Di Ravello regiert wird. Dieser unterdrückt das Volk und herrscht sehr rabiat, nämlich mit ganz viel Gewalt. Ricos Aufgabe ist es, das Land von der Tyrannei des Di Ravello zu befreien, damit nach Medici wieder Frieden und Ruhe einziehen kann. Somit bestreitet Rico viele Aufgaben (25 Hauptmissionen und 130 zu erobernde Gebiete). In jeder Stadt gibt es gewisse Bauwerke oder Dinge, die zerstört und verwüstet werden müssen, damit diese zurückerobert und Di Ravellos Handwerk gelegt wird. Meiner Meinung nach eine an sich gute Story, die aber keine großartigen Überraschungen offen lässt, was das Geschehen etwas fad macht, jedoch ändert sich meine Meinung sobald ihr die Rubriken Grafik/Gameplay lest

 

Grafik und Atmosphäre:

Square 9 von 10Enix hat sich bei diesem Spiel voll ins Zeug gelegt und stellt eine sehr gute grafische Klasse im Spiel dar. Grafisch ist fast jedes Spiel auf der Playstation 4 ein echter Hingucker, aber auch hier muss ich gestehen, dass alle Details, Schatten und das Rendering einfach klasse sind. Auch die großartigen Explosionen und Effekte werden super dargestellt, die einem richtig viel Spaß am Spielen bereiten, sodass man fast pure Zerstörungswut entwickelt, die sich auch (fast) auf den Alltag auswirkt. Egal ob es sich hier um Fahrzeuge, Waffen, Explosionen oder sonstiges handelt, wurde richtig gute Arbeit in der Kategorie „Grafik" geleistet, wodurch man einfach nur richtig Bock bekommt, das Spiel dauerhaft zu zocken. Das Spektrum ist hier einfach nur riesig und überwältigend. Nicht nur die Grafik ist überwältigend, auch die Atmosphäre hat einiges zu bieten. Die Spielwelt bietet 400 Quadratkilometer reinste Spielfläche, in der man sich frei bewegen kann, was die Selbstständigkeit sehr in den Vordergrund rückt. Man fühlt sich heimisch in einer mediteranen Gegend, die das südliche Flair versprüht. Meiner Meinung nach ist die Atmosphäre sehr aufregend, da hierbei an alles gedacht wurde, egal ob Tier, Mensch, oder Fauna, alles hat in dieser Welt ihren Platz. Auch die Interaktion mit allen Objekten im Spiel ist möglich, was bei anderen Spielen nicht selbstverständlich ist, hier bekommt Square Enix einen ganz großen Pluspunkt.


Sound:

W10 von 10as soll man großartig zum Sound sagen? Er ist einfach bombastisch in das Spiel integriert. Jeder Effekt, jede Explosion, jede kleinste Interaktion wurde mit einer besonderen Art musikalisch unterlegt, dass man wirklich nur erstaunt sein kann. Man kann hier wirklich sagen, dass es sich wie in Echt anfühlt. Hier muss ich Square Enix auch ein großes Lob aussprechen, weil dies nicht Selbstverständlich ist. Es macht sehr großen Spaß dieses Spiel zu zocken, mit dieser Musik wird das Spielen noch einmal ein Erlebnis mehr als es so schon ist. Hier ein ganz klarer Pluspunkt, ansonsten gibt es nichts weiter dazu zusagen.


Steuerung/Gameplay:

Die 9 von 10Steuerung ist gewohnt, für den Anfang, schwer. Man merkt zu Beginn, dass es schwer fällt, schnelle Aktionen durchzuführen, oder schnell zu handeln, vor allem das Zielen mit dem rechten Bumper(Joystick) wirkt für den Anfänger unüberwindbar, jedoch legt sich diese Angst im Laufe des Spiels ganz schnell, weil sich der Gamer darauf einstellt. Danach macht das Spiel umso mehr Spaß je mehr Fähigkeiten und Fertigkeiten im Spiel vollendet und durchgeführt werden können. Ansonsten lässt die Steuerung keine Wünsche offen, und es gibt viele Tastenkombinationen, die man betätigen kann, um verschiedene Dinge zu aktivieren oder auszuführen. Nach mehrmaligen Spielen sind die Kombinationen aber kein Problem mehr. Nicht nur die Steuerung ist am Anfang etwas spröde, auch das Gameplay wirkt nur ganz kurz zu Beginn etwas fad. Danach jedoch legt sich diese Einstellung und man kann sich in der 400 Quadratkilometer großen nach Belieben austoben.

 
Man muss nicht stupide Missionen nacheinander erfüllen, sondern kann auch einfach mal alles nach Belieben zerstören, oder andere Dinge tun, welche von den Missionen abweichen. Hierbei gibt es noch Herausforderungen, die nach Eroberung einer Stadt freigeschaltet werden. In solch einer Herausforderung kann man Zahnräder verdienen, wodurch man bestimmte Modifikationen bekommt, die das Spielgeschehen und den Zerstörungsspaß erheblich steigern, Nitro für das Auto, neue Waffen, oder auch Modifikationen für die Armapparatur, die Rico trägt, um sich mit einem Seil fortzubewegen. Neben dieser Apparatur hat Rico auch noch einen Wingsuit und einen Fallschirm, um sich in höheren Regionen der Welt zu bewegen, für die es ebenfalls MODS gibt. Meiner Meinung nach lockert dies das Spielgeschehen auf und bringt mehr Spannung und Spaß.


Fazit:

Mein Fazit fällt wie folgt aus: Meiner Meinung nach ist dieses Spiel wirklich überragend gelungen. Square Enix kann sich glücklich schätzen dieses Spiel produziert zu haben, es ist alle Mühe wert. Grafisch, sowie von der Atmosphäre kann man keine Punkte abziehen, da es alles beinhaltet, was ein geiles Game haben muss. Der Sound überzeugt mit seiner Brillanz und Genauigkeit, und bringt überragende Qualitäten in das Spiel. Ergänzt wird das Ganze durch das Gameplay, welches so überzeugend ist, dass ich selbst überrascht bin, wie sehr es mich in ihren Bann zieht. Meiner Meinung nach hat Square Enix hier ein weltklasse Spiel produziert, welches ich nur empfehlen kann, zu kaufen. Es ist sein Geld allemal wert. Steht ihr auf Explosionen? Auf ganz viel Krach? Auf Zerstörung von Gebäuden mit sämtlichen Vehiclen und auf Geballer? Dann müsst ihr euch unbedingt dieses Spiel kaufen!!!

 

Publisher: Square Enix

Hersteller: Avalanche Studios

 

Test zu Just Cause 3 geschrieben von Richie

Test vom


              


Weitere Links zum Spiel Just Cause 3:

Videos
Screenshots

Just Cause 3 kaufen



0 Kommentare

Im Forum registrieren



Kommentar schreiben: Test: Just Cause 3





Spam-Schutz

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



Gamecover

Spiel kaufen:

Just Cause 3 Cover

Testwertung

Award-Gold-90-klein

Werbung

Altersfreigabe

USK18

Genre Screenshots

Batman: Return to Arkham
Deadlight: Director‘s Cut
LEGO Star Wars: Das Erwachen der...
The Turing Test
Alienation